Zertifizierung

Die Stadtwerke Ingolstadt Netze GmbH legt großen Wert auf hohe Qualitätsstandards in Organisation, Technik und Sicherheit. Das belegt der Netzbetreiber mit der Zertifizierung gemäß Technischem Sicherheitsmanagement (TSM). Unabhängige Experten bescheinigten der Stadtwerke Ingolstadt Netze GmbH im Rahmen umfangreicher Zertifizierungsverfahren, dass alle nötigen Anforderungen in den Bereichen Strom, Erdgas, Fernwärme  und Wasser erfüllt sind.

Expertenteams des Forums Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN), des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) und dem Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e.V. (AGFW) bestätigten der Stadtwerke Ingolstadt Netze GmbH, dass sie über die erforderliche personelle und technische Ausstattung sowie über eine Organisation verfügt, die eine sichere, zuverlässige und wirtschaftliche Versorgung mit Strom, Gas und Fernwärme gewährleistet. Geprüft werden die fachgebundene Aufbauorganisation, Arbeitsabläufe, Sicherheitsstandards sowie die Qualitätsüberwachung.

Ebenso kann die Stadtwerke Ingolstadt Netze GmbH eine Zertifizierung für die Betriebsführung des Trinkwasserverteilungsnetzes vorweisen, die das Unternehmen im Auftrag der Ingolstädter Kommunalbetriebe AöR durchführt.

Bereits im Jahr 2004 durchlief die Stadtwerke Ingolstadt Netze GmbH die Zertifizierungsverfahren im Erdgas- und Wasserbereich erfolgreich. Seit der Erteilung der jeweiligen Gütesiegel für die Sparten Strom und Fernwärme im Jahr 2006 kann sie Zertifikate in allen vier Bereichen vorweisen – damals als einer der ersten Netzbetreiber in Deutschland. Bis heute nimmt sie regelmäßig und freiwillig an den Wiederholungsprüfungen teil.

Kontakt

0841/80-0

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kundencenter in der Ringlerstraße

Mo - Do: 8 - 17 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Stadtwerke Ingolstadt Netze GmbH

Ringlerstraße 28 | 85057 Ingolstadt