Primärenergiefaktor

Mit Fernwärme ist die Einhaltung der Energiesparverordnung (EnEV) kein Problem - das ist auch wissenschaftlich belegt: Ein unabhängiger Fernwärme-Spezialist bescheinigt der SWI-Fernwärme in einem Zertifikat (nach FW 309 Teil 1 2010) einen Primärenergiefaktor von 0,00. So stammt die Fernwärme des Ingolstädter Verbundprojektes zum Großteil aus regenerativen Quellen - den Rest erzeugen die Stadtwerke mittels umweltschonender Kraft-Wärme-Kopplung.

Unseren Kunden bringt das direkte Vorteile: Die EnEV schreibt für Neu- und Umbauten einen Energiebedarfsausweis vor, an dem sich Vermieter, Käufer und Bauherren beim Bauen oder Modernisieren orientieren. Eine zentrale Kenngröße im Ausweis ist der Primärenergiefaktor - das Verhältnis von eingesetzter Primärenergie zu abgegebener Endenergie. Weil dieser Wert bei der Ingolstädter Fernwärme mit 0,00 - siehe Zertifikat - besonders niedrig ist, brauchen sich Fernwärmekunden über die EnEV-Einhaltung keine Gedanken mehr zu machen! Die Bescheinigung nach EEWärmeG finden Sie in den Downloads links.

Entscheiden Sie sich für Fernwärme und steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie - durch den Nachweis der besonders klimaschonenden Energieversorgung im Energieausweis.

Kontakt

0841/80-0

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kundencenter in der Ringlerstraße

Mo - Do: 8 - 17 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Stadtwerke Ingolstadt Netze GmbH

Ringlerstraße 28 | 85057 Ingolstadt