Fernwärme

Mit dem Fernwärmeverbundprojekt, das die industrielle Abwärme der Petroplus Raffinerie nutzt, setzen wir in Ingolstadt eines der größten  Abwärmeprojekte Bayerns um. Ingolstadt verfügt damit über ein ressourcenschonendes und effektives Fernwärmenetz, das sowohl die großen Industrieunternehmen als auch öffentliche Einrichtungen
und Privathaushalte mit umweltschonender Wärme versorgt. 
Umweltschonend deshalb, weil das heiße Wasser, über das die Fernwärme transportiert wird, ohne weitere Energiezufuhr durch bereits vorhandene bisher ungenutzte Abwärme erhitzt und zum Kunden geleitet wird. Mit einem Primärenergiefaktor von 0 – zertifiziert durch Energie Consult robbi – kann es ein besonders gutes Verhältnis zwischen ursprünglich eingespeister Primärenergie und an den Kunden abgegebener Endenergie vorweisen. Fernwärme kommt einfach und bequem direkt ins Haus. Und das rund um die Uhr mit hoher Versorgungssicherheit.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Rohrnetz- und Anlagenanalyse
  • Bau, Wartung und Instandsetzung von Wärmenetzen
  • Sanierung und Rückbau von Wärmenetzen
  • Bau, Montage, Wartung von Wärmeanlagen (z.B. BHKWs)
  • Instandhaltung von Wärmeanlagen (z.B. BHKWs)
  • Aufbau einer mobilen Wärmeversorgung
  • Leck- und Leitungsortung


Kontakt

0841/80-0

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kundencenter in der Ringlerstraße

Mo - Do: 8 - 17 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Stadtwerke Ingolstadt Netze GmbH

Ringlerstraße 28 | 85057 Ingolstadt